• beneguem

Gelungener Auftakt für die SPG Ehrwald/Imst


Nach einem spannenden Spiel bis zum Schluss konnte unsere Mannschaft das Auftaktspiel in Götzens mit 3:5 für sich entscheiden.


Mit 20 Mann reiste die SPG nach Götzens, um die ersten Punkte zu holen. Obwohl die SPG die Tonangebende Mannschaft über weite Teile des Spieles war, zeigten sich einige Zuordnungsfehler in unserer Mannschaft. Die Gastgeber aus Götzens nutzten das aus und konnten mit 1:0 in Führung gehen. Jeder Angriff unserer Mannschaft im ersten Drittel blieb erfolglos. Im zweiten Drittel hingegen dauerte es nur 47 Sekunden und Philip Schneeberger traf zum Ausgleich. Einige Minuten später war es abermals Philip Schneeberger und unsere Mannschaft ging mit 1:2 in Führung. Im Schlussabschnitt ging es dann Schlag auf Schlag. Der EC Götzens konnte zwei Powerplay Möglichkeiten nutzen und auf unserer Seite war es Maximilian Hohenegg. Mit einem 3:3 ging es in die letzten Minuten, in denen das Weber-Duo die Siegestore schossen. Johannes Weber belohnte seinen beherzten Einsatz mit einem Unterzahltor und Max Weber besiegelte den Endstand von 3:5 mit einem Empty-Net-Tor.


Im Großen und Ganzen war es eine gute Vorstellung unserer Mannschaft, aber es ist noch reichlich Luft nach oben. Nächste Woche tritt unsere SPG in Kufstein an.


Spielbeginn: Sonntag 7.11./ 17:30 Uhr

43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit einer Niederlage in die Zwangspause

Mit einer Niederlage in die Zwangspause Am vergangenen Sonntag war unsere SPG zu Gast beim EHC Kundl II. Das Spiel begann eigentlich nach Maß, da Peter Gabriel in der vierten Minute den Führungstreffe

News

Morgen Sonntag findet noch das Auswärtsspiel in Kundl statt. Wie es mit dem Ligabetrieb weitergehen wird, ist noch nicht bekannt. Wir werden euch auf dem Laufenden halten. Anpfiff EHC Kundl vs. SPG Eh

Heimpleite gegen den SV Silz

Gestern Abend waren die Silz Bulls im Eisstadion in Imst zu Gast. Unsere stark dezimierte Gruppe war auf einen Kräftekampf eingestellt, der auch über zwei Drittel relativ gut funktionierte. Die Gäste